Arbeitsgemeinschaft Rechtspsychologische Begutachtung
| | | |
          :Leistungen
Impressum
    Leistungen    
         

Der Standard der Begutachtungen orientiert sich an den Richtlinien der Sektion Rechtspsychologie im Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP).

Inhaltlich führen wir nach den getrennten Explorationsgesprächen mit den Beteiligten je nach Fragestellung Hausbesuche und psychodiagnostische Untersuchungen von Erwachsenen und Kindern in unabhängigen Sitzungen durch. Ein Kernstück der Begutachtung stellt die konkrete Interaktionsbeobachtung zwischen Eltern und Kindern in unterschiedlichen Settings dar. Nach der diagnostischen Phase der Begutachtung erfolgen Auswertungen, interne Fallbesprechungen und schließlich die Erstellung des schriftlichen Gutachtens. Die Beteiligten erfahren in der Regel vor Beendigung der Begutachtung in einem Abschlussgespräch das Ergebnis der Begutachtung.

Auf der Basis des nunmehr geltenden FamFG kommen die Konfliktlösungskompetenzen unseres Teams in Form von Vermittlung, Moderation und/oder Mediation noch stärker als bisher zum Einsatz. Im Team der Arbeitsgemeinschaft befinden sich ausgebildete MediatorInnen und Psychologische PsychotherapeutInnen.

Selbstverständlich stehen wir auch zur Anhörung vor den Familiengerichten zur Verfügung. Die Begutachtungsdauer beträgt im Regelfall zwischen 3 und 6 Monaten. Die Familiengerichte und die Beteiligten werden regelmäßig über den Fortgang der Untersuchungen informiert.

<< zurück

         
         
         
         
         
         
  © Arbeitsgemeinschaft Rechtspsychologische Begutachtung • Viktoria-Luisen-Str. 17 • 66740 Saarlouis • Tel: 06831 / 70 62 70 4